Wo und wie werden unsere Daten aufbewahrt?

Für den Betrieb der Serverfarm ist educa.ch zuständig. Die Daten werden in einem Datacenter im Kanton Freiburg gehostet. Hier sorgen verschiedene Einrichtungen wie das Zutrittsystem mit Key-Card und PIN-Code zum Datencenter, Video-Überwachung sowie personifizierte Sicherheitsschlösser zu den Server-Racks für ausreichend Sicherheit. Zusätzlich werden die folgenden Vorkehrungen getroffen:

  • Persönliche Vorkehrungen: Ein sehr kleiner Personenkreis hat Zugang zu den Servern und Daten; Zutrittskontrolle für Mitarbeitende beim Rechenzentrum
  • Technische Vorkehrungen: Sicherheit bzw. Datenschutz steht an erster Stelle bei der (Weiter-) Entwicklung der Plattform, z.B. möglichst keine offenen Schnittstellen zu andern Systemen, Monitoring (regelmässige Überprüfung der Sicherheit)

Die Plattform wird regelmässig aktualisiert um für neue Gefahren aus dem Internet gewappnet zu sein. Hierzu gehören regelmässige Aktualisierungen, abgeschottete educanet²-Server im Datacenter, und seit dem 1. März 2012 ausschliesslich https-Zugang (HTTPS- Serverzertifikat von anerkannter Zertifikatsstelle).

Ähnliche Fragen